Tablet für den Opa?

Ich möchte hier mal ein bisschen rumphilosophieren und – ganz wichtig! – eure Meinungen hören. Die Frage lautet nämlich: Sind Tablets wie iPad und Co. für Senioren geeignet? Würdet ihr eurem Opa oder eurer Oma ein Tablet kaufen? Weiterlesen

Bringt Apple bald ein iPad Mini?

 

Die Technik-Community im Web munkelt von einer Mini-Ausgabe des iPad: Schon im Sommer soll das sogenannte iPad Mini auf den Markt kommen. Statt des 10-Zoll-iPad soll der kleine Bruder nur eine Bildschirmdiagonale von sechs bis sieben Zoll haben. Preislich liegt der kompakte Tablet-PC angeblich bei unter 300 Euro – das wäre ein wirkliches Schnäppchen, vorausgesetzt, die anderen Komponenten stimmen ebenfalls (technische Ausstattung).
Stellt sich nur die Frage: Wird Samsung jetzt den Spieß umdrehen und Apple in einem Patentstreit verklagen? Schließlich hatten die ja zuerst ein sieben-Zoll-Tablet… 😀

Das iPad 3 kommt am 7. März

Foto: Apple

Lange schon wurde darüber spekuliert, dass Apple sein neuestes Tablet Anfang März vorstellen wird – und jetzt ist es offiziell: Golem berichtet von einer Einladung des Konzerns für den 7. März, wie immer in San Francisco. „We have something you really have to see – and touch“, verkündet Apple in der Einladung geheimnisvoll. In der Gerüchteküche wird gemunekt, das iPad 3 würde ebenfalls mit der Sprachsteuerung Siri ausgestattet, ebenso mit einem leistungsstarken Vierkern-Prozessor und einem schnellen und hochwertigen Display. Ob es wohl Zufall ist, dass Apple den Vorstellungstermin genau auf einen Tag während der CeBit legt? Wohl kaum – Damit stiehlt die Firma nämlich allen Konkurrenten zumindest für einen Tag die Show.

Mit iNecklace ganz nah am Herzen: Schmuck für Apple-Liebhaber

iPhone-Nutzer verteidigen ihr geliebtes Smartphone gegen alle Widrigkeiten der Welt. Mac-User sind eine eingeschworene Gemeinschaft, und für Besitzer eines iPads ist dieses absolut konkurrenzlos. Ja, Nutzer von Apple-Produkten stehen mit Leib und Seele hinter ihrer Lieblingen. Jetzt können sie ihre Überzeugung auch nah am Herzen tragen: Mit Schmuck. iSchmuck sozusagen. Die Kette iNecklace hat einen Anhänger, der an den Power-Schalter von Apple-Produkten erinnert und auch ebenso pulsierend leuchtet. Apple-Jünger und Blogger Matthias Lange vergleicht dieses Leuchten mit Atmen: „Das Gerät atmet und mein Atmen zieht bei längerer Beobachtung mit dem Atmen der Geräte gleich. Das ist wahres Maschinenleben für Apple-Nerds.“ 75 Euro kostet das Schmuckstück, und rund drei Tage hält die Knopfzelle bei ständigem Leuchten. Das zaubert auch ein Leuchten in die Augen der Apple-Fans!

Hörbuch-Flatrate bei Audible – Literatur für Lesemuffel

Flatrates sind offenbar total in. Erst vor ein paar Tagen habe ich die Musikflatrate von Rdio.com vorgestellt, und jetzt gibt’s schon wieder was auf die Ohren. Bei Audible.de gibt’s nämlich Hörbücher zum Download für wirklich wenig Geld. Weiterlesen

Rdio.com: Das Social Network mit Musikflatrate

Ganz ehrlich: Davon habe ich schon lange geträumt. Rdio.com ist ein Musik-Netzwerk – Unmengen von Musik, immer und überall zugreifbar. Und das auch noch bezahlbar! Eine ganz neue Idee, die alles revolutionieren wird.  Weiterlesen

Netbook, Tablet, Smartphone, Kamera – alles in einem! Das Fijutsu Lifebook Konzept

Langsam wird’s unübersichtlich – zumindest bei mir. Notebook, Kamera, Tablet, Smartphone… der totale Hardware-Overkill! Aber jetzt soll ein Gerät all diese Dinge vereinen. Und wieder trennen. Und wieder vereinen.  Weiterlesen

Technik der Zukunft: Die Neuheiten von der CES 2012 in Las Vegas

Zu Beginn des Jahres treffen sich die großen Elektronikhersteller in Las Vegas zur Consumer Electronics Show, kurz CES. Sie ist eine der größten Messen für Unterhaltungselektronik und verändert wieder ein Stück weit die Welt der Technik. Auch in diesem Jahr wurde wieder allerhand Kurioses und Innovatives vorgestellt. Weiterlesen

Externer Akku fürs iPhone – Nie mehr Energieprobleme?

Welcher Smartphone-Besitzer kennt das nicht: Obwohl es frisch aufgeladen ist, geht dem Telefon nach ein paar Stunden Surfen und Spielen der Saft aus. Selten übersteht es einen strapaziösen Tag. Die Lösung: Ein externer Akku. Gibt es für’s iPhone mit speziellem Apple-Anschluss, aber auch mit Mini-USB-Anschluss für die meisten Anderen Smartphones. Der externe Akku unterstützt die Leistung des Telefons: Man kann ihn entweder anstecken, wenn man energieraubende Anwendungen benutzt (Internet zum Beispiel), um den Akku auf lange Sicht nicht zu strapazieren – oder man steckt ihn an, wenn sich die Energiereserven gerade dem Ende neigen und das Ladegerät in weiter Ferne ist. Praktisch!

Ein besonders hübsches Exemplar davon fand ich übrigens – mal wieder – in Thailand.

Endlich: Das Samsung Galaxy Tab 10.1 darf raus! – Gerade noch zum Weihnachtsgeschäft…

Foto: Samsung Presse

Der Streit mit Apple läuft noch, trotzdem meldete Samsung gestern: Das Samsung Galaxy Tab 10.1 ist ab sofort in Deutschland erhältlich! Das Tablet wird als der brandheiße iPad-Gegner gehandelt – und dementsprechend wollte die Firma Apple den Konkurrenten auch aus dem Weg räumen.  Weiterlesen