Backe dir ein iPhone 5!

Man nehme: Puddingpulver, Butter, Zucker, Eier, Salz, Mehl, Äpfel und ein bisschen Sahne und Lebensmittelfarbe. Alles für 45 Minuten in den Ofen, und raus kommt ein neues iPhone 5 – sogar noch vor dem offiziellen Erscheinungsdatum! Glaubste nicht? Ist aber so! Zumindest bei chefkoch.de.

Die ganze Welt wartet mal wieder gespannt auf das neue iPhone, Gerüchte über das heiß begehrte Apple-Smartphone kursieren schon seit Monaten im Netz. Wer auf den ganzen Zirkus keine Lust und dazu auch noch ein bisschen Hunger hat, kann sich nun ganz einfach mit dem Rezept für den iPhone 5 Apfelkuchen selbst verwirklichen. Endlich mal ein Statussymbol, das nicht ganz so teuer ist und dazu auch noch satt macht!! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s