Tamron Extrem Test

Da ich dieses Objektiv bei meiner Ex-Kamera (Canon 1000D) besessen habe, hat mich dieser Test natürlich interessiert: Tamron verschenkte 50 Objektive des 18-270 Objektivs und lies die Tester einiges damit durchmachen. Am besten gefallen hat mir der letzte Test: Makro.

Das Tamron 18-270 ist so ein Objektiv, das bei Fotografen eeeeigentlich nicht so gern gesehen ist. Es deckt eine enorme Brennweitenspanne ab, von ganz nah (18) bis in den weiten Telebereich (270). Und unter diesem Brennweitenbereich würde die Bildqualität leiden. So sagt man jedenfalls.

Aber da gibt es natürlich auch die enormen Vorteile, die so ein Objektiv mit sich bringt – nicht umsonst wird es nämlich auch als Reisezoom bezeichnet. Wer nicht immer hundertsiebenundzwanzig Objektive mit sich herumtragen will, ist nämlich mit so einem Alleskönner wirklich gut beraten. Und das trifft auch auf Reisen zu. Ich selbst habe mir das Objektiv extra für meinen damaligen Thailand-Urlaub gekauft und war vom Weitwinkel- bis in den Tele- und Naheinstellungsbereich wirklich gut bedient damit.

Man sieht: Auch in schlechten Lichtsituationen konnte ich noch halbwegs gute Bilder machen, was ich nicht zuletzt dem Bildstabilisator zu verdanken hatte. Mein Fazit aber zu diesem Objektiv: Wenn ich eins geschenkt bekommen würde, würde ich mich herzlich bedanken und das Objektiv sicher auch das ein oder andere Mal nutzen. Praktisch ist es ja wirklich. Aber auch anbetrachts des Gewichts, an dem man nicht wirklich spart (es wiegt immerhin über 500 Gramm!!!), würde ich persönlich lieber doch zwei Objektive einpacken. Da hat man wirklich mehr davon.

Trotz allem muss ich sagen, sind die Bilder von den Tamron Testern wirklich super geworden. Nachzuschauen auf dem Tamron-Blog.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s