Rdio.com: Das Social Network mit Musikflatrate

Ganz ehrlich: Davon habe ich schon lange geträumt. Rdio.com ist ein Musik-Netzwerk – Unmengen von Musik, immer und überall zugreifbar. Und das auch noch bezahlbar! Eine ganz neue Idee, die alles revolutionieren wird. 

Es nervt. Die Sache mit der Musik. Legale Downloads bei iTunes und Co sind teuer. Illegale Downloads sind – wie der Name schon sagt – illegal. Und die Strafe, falls man erwischt wird, sogar noch teurer. Und streamen oder Mitschnitte auf YouTube sind auch nicht das Wahre – nicht selten macht einem hier die Gema einen Strich durch die Rechnung: „Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar…“. Bla. Doch das ändert sich jetzt alles: Mit Rdio.com. Ich rede mir erst gar nicht den Mund fusselig – schaut euch einfach das Video an.

Rdio läuft auf Mac, iOS, Android, Windos(phone), Blackberry, und so weiter, und so fort. Es gibt also keine Probleme mehr beim Synchronisieren, wie es zum Beispiel bei Android Smartphones mit iTunes der Fall ist. Die Social-Network Funktion: Genial. Ich sehe, was meine Freunde hören und vertraue ihrem guten Musikgeschmack. Und das Beste: Es ist echt günstig. Für 4,99 Euro im Monat bekommt man die Flatrate auf den PC oder Mac, für 9,99 Euro auch auf das Smartphone. Zehn Euro für unbegrenzten Musikgenuss – ein Paradies!

Momentan kann man Rdio noch kostenlos testen – was ich ab sofort tun werde. Ich würde euch das auch empfehlen – wem es doch nicht taugt, der kann es ja wieder kündigen. Doch ich bin mir sicher, dass hier eine bahnbrechende Entwicklung auf den Markt gekommen ist, die bald niemand mehr missen möchte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s